Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 7. Februar 2012

Ein neues Zuhause..

für das Evi-Püppchen samt Kätzchen wurde gesucht. Bisher wohnten sie mehr oder weniger wild durchgewuselt auf einem Regal, in einer Kiste, querbeet....usw.usf.

So kann man nicht leben. *gg* Also sollte es ein schönes Häuschen geben, mit Auslauf für die Katzen und jedes Kätzchen hat nun auch seine eigene Höhle.

Für das "Meejchen" fehlen noch die Möbel, da bin ich noch dran :) Auch Griffe zum Tragen bekommt das Häusel noch.






Verstärkt ist das Ganze mit Schabracke (S133, glaub ich) und nichts weiter. Ich hatte mir Skizzen für die Außen- und Innengestaltung gemacht und erst das Innenhaus appliziert und zusammengenäht (im Prinzip wie ein flacher Würfel) und analog dazu das Außenhaus. Beides rechts auf rechts zusammengenäht und eine Dachseite als Wendeöffnung offen gelassen. Wenden. Dann habe ich einen Schabrackenzuschnitt genommen und eingeschoben, das Teil abgenäht, den nächsten Schabrackenzuschnitt genommen, wieder danach abgenäht usw. Zwischendrin immer mal wieder die Schabracke festbügeln (wenn es aufbügelbare ist). Die Wendeöffnung habe ich von Hand geschlossen, genauso, wie ich die Seiten angenäht habe.

Die Glitzerblümchen sind aufgeklebt; bis jetzt hält alles :)

Das Tutorial und das Muster findet ihr hier in diesem wunderschönen Blog. Vielen Dank dafür! Die Größe habe ich auf unsere Bedürfnisse angepasst.

So und jetzt? Ich geh ins Bett und ihr dürft des Nächtens überlegen, wie euer Haus aussehen soll *gg*

Liebe Grüße
Elawen

Kommentare:

ELKE hat gesagt…

liebe sandra, dieses puppenhaus ist echt der hammer. besonders schön finde ich die lieben details wie täschchen im innenraum, die blätterranken, die fimoknöpfe und zuletzt die gestaltung des vorplatzes.
v. wird bestimmt gerne damit spielen.
lg elke

glückstreu hat gesagt…

Wirklich toll und Geschmack hat das Meejchen auch, hat eine schöne Tapete ausgesucht :-)
LG Alex

Bärbel hat gesagt…

Das Haus ist der Hammer!!! So viel Kreativität und Liebe zum Detail finde ich echt toll! *hug* Ich hoffe Vanessa und Meejchen wissen das zu schätzen! *ggg*
Jetzt bn ich mal auf die Einrichtung gespannt!

Ganz liebe Grüsse,
Bärbel

Silke hat gesagt…

Manno Mann. Frau von und zu Gefrikkel. Du machst ja Sachen, da würd ich beim ersten Stich schon die Geduld verlieren. Aber zu schnuckelig und vor allem eine super Verwendung für die böööse Schabragge:)

Liebste Grüße und *hug* Silke

Elawen hat gesagt…

Silke, damit kannst du deine pöösen Schabraggen-Bestände definitiv dezimieren. Und das nicht zu knapp ;) Du kennst bestimmt gaaaanz viele kleine Mädchen, die sowas brauchen, gell? *gg*

LG Sandra

Pdf-ersteller