Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 24. Januar 2012

Ein neues Outfit

gab es für unsere Stehlampe :) Der alte "Bezug" war so ein Pergamentpapier und nach jahrelangem Rumstehen Gebrauch und diversen Kinderbesuchen sah das Ganze sehr ein wenig gerupft aus.
Der weltbeste Mann meinte nur, ob man das nicht einfach mit Stoff beziehen könne? Beziehen ja, einfach nein. Schließlich mussten die beiden Halteringe von Hand eingenäht werden..
Den Stoff haben wir bei Ikea erstanden nebst einigen anderen Dingen (wie das halt bei Ikea so ist).

Stehlampe im neuen Design
Für kruschkramgeplagte gibt es im übrigen "Moppe" wieder, diese kleinen Kruschtelkramsperrholz-Kommödchen. So eins steht jetzt bei mir über dem Schreibtisch - erstmal. Noch etwas blass und farblos, aber das soll sich bald ändern.

Moppe ist wieder da!

Töchterleins Bürsten- und Kämmesortiment bedurfte ebenfalls einer Neuordnung. Dafür habe ich ein rundes Körbchen passend zu dem Utensilo vom Nikolaus genäht, dort dürfen jetzt die Bürsten und das Entwirrspray wohnen. Thermometer und die "Auacreme" (O-ton Töchterlein) sind nur auf Besuch.
Das Webband außen ist so aufgenäht, dass sich unregelmäßige Schlaufen bilden. Sehr praktisch für den "pängchen"-Überschuss. Nein, wir haben nicht nur eins davon! Jetzt fliegt das Ganze wenigstens nur noch an einem kleinen, sehr überschaubaren Platz herum *gg*.



Liebe Grüße
Elawen

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

Ach so schön!!!!!! Die Lampe ist echt schick. Auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen! Und das Utensilo ist sowieso klasse!!!! Ich bin begeischderd!
Und Moppe fand ich immer doof. Unser 80er Jahre Moppe zu Hause hat immer geklemmt! Aber vielleicht sollte ich das noch mal ausprobieren. Vielleicht hat sich da ja was getan die letzten 30 Jahre. *kicher* Hmmmm...wär ja schon praktisch....

*hug*

Bärbel

Elawen hat gesagt…

duuu.. es klemmt nix. *gg* Alle Schubladen gehen auf und zu und auf und zu... Und es passt erstaunlich viel rein, das hätte ich wirklich nicht vermutet :) Das wär doch noch was für dein Nähzimmer, oder?

LG Sandra

Pdf-ersteller