Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 4. Mai 2011

T-shirt - Recycling

Es war ja wirklich lange ruhig hier, aber so ganz untätig war ich nicht. Ich habe bei Nadelspiel eine Anleitung für gehäkelte Autos gefunden (vielen Dank an dieser Stelle an Lila und Elizza dafür!) und hab fürs autoverrückte Töchterlein Autos gehäkelt. Und da ja auch Dinos sehr hoch im Kurs stehen, gab es auch dafür was ;)

Verwendete Stoffe kommen allesamt von alten, aussortierten T-shirts von mir. Als Schnitt hatte ich Imke von Farbenmix, einen Raglanschnitt aus einer alten Ottobre (01/06) und aus der aktuellen Ottobre (3/11) den Slimfit-Schnitt Nr. 24.

Und der fällt wirklich slim aus! Ich hatte in der Weite insgesamt 4 cm zugegeben in der Gr. 92 und das Shirt sitzt immer noch knackig. Auch der Halsausschnitt ist sehr eng, absolut nichts für Dickköpfchen. Hier hab ich auch gebastelt, aber so 1 cm mehr Umfang hätte auch nicht geschadet.
Normalerweise trägt das Töchterlein Gr. 86 in Shirts..
Das Auto MUSSTE drauf. Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte ich noch ein zweites und drittes aufnähen können ;) - "Maaama! Auuuddooos!"

Schnitt: Slim-Fit, Mod. 24 aus der Ottobre 3/11, Gr. 92, verbreitert um 4 cm

Nach dem bewährten Imkeschnitt entstand dieses Shirt. Der Stoff ist jedoch so stretchig, dass sich die 2 cm, die ich mangels Stoff aus dem Vorder- und Rückenteil raus nahm, überhaupt nicht bemerkbar machen. Es fällt sehr weit, aber sollte dafür auch länger passen.

Schnitt: Imke von Farbenmix in 86/92


Nach dem Raglanschnitt aus der alten Ottobre entstand dieses Shirt. Geplant war eigentlich ein schlichtes weißes Shirt, um es in Kombi mit den bunten Röcken zu tragen. Nu ja. Seht selbst, was das Nähwochenende angerichtet hat...

Schnitt: Raglan aus der Ottobre 1/06, Gr. 86
Dieser Stoff ist sehr dehnbar, von daher ist es noch gut zu groß. Obwohl ich nach Maßtabelle bei Ottobre gegangen bin.
Verschönert ist das gute Teil mit selbstgehäkelter Bommelborte (Danke, Bärbel für die Hilfestellung am Näh-WE!), Häkelborte zum Ring geschlossen, Häkelblümchen und Stempeln von Peppauf. Soviel zum Thema schlicht. Aber trotzdem passt es noch zu den ganzen Röckchen.
Und eins sag ich euch: Stempeln macht echt wahnsinnig Spaß und ziemlich viel her. Die Teile sind superschnell aufgehübscht. Und ich hab jetzt auch Lovechirpvögelchen auf meinen Stoffen, soviel wie ich will *gg*

Nach dem gleichen Schnitt entstand das Drachenshirt. Das Vorder- und Rückenteil war ein altes Top von mir; ich konnte es nie weg tun, obwohl ich bestimmt seit 5 oder 6 Jahren da nicht mehr reinpasste ;) Jetzt hat es seine neue Bestimmung gefunden:

Schnitt: Raglan aus Ottobre 1/06, Gr. 86
 Ist zwar ein Drache und kein Dino, Kindelein findet es aber trotzdem "rrrawr". Jetzt, wo sie groß in Dinopflege eingestiegen ist, passt das richtig gut. (Jaaaa, schon richtig. Hier werden die Dinos mit feinsten Leckereien gefüttert und gewässert und bekommen sogar die Nase geputzt. Nur Tischmanieren müssen sie noch lernen. Sie latschen nämlich immer mitten durchs Essen und Kind kommt vor lauter Füße abputzen nicht dazu, selbiges zu sich zu nehmen. Daher haben die Dinos Tischverbot.)

Und ganz zum Schluss noch etwas offtopic: Ich hab mich für meine Schwiegereltern zu Mug rugs breitschlagen lassen. Und festgestellt, dass so frickeliges Minipatchwork nichts für mich ist. So 5x5 cm große Quadrate aneinander zu bringen, ist mühsam. Die Dreiecke waren teilweise noch kleiner. Hut ab vor allen, die das dann auch noch in riesig groß und per Hand machen! Wahnsinn..
Diese Stoffe sind aus meinem Restefundus, jetzt sind wirklich nur noch Miniminischnipsel übrig. Nein, die hebe ich wirklich nicht mehr auf *gg*

Mug rugs aus Resten für meine Schwiegereltern
Viele liebe Grüße

Elawen

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Liebe Sandra!

Superschöne Teile hast du genäht und betüddelt. Supi Häkeleien vor allem.
Die Idee mit der Verwertung von deinen Shirts ist auch genial.

Die Mug Rugs sind auch toll. ICh denke doch sie haben gefallen.

LG Silke

Bärbel hat gesagt…

Whaaa! Was hab ich denn alles verpasst! Die Teilchen sind alles zusammen echt toll georden.

Gell Häkelspitzen machen süchtig! *hug*

Lg,
Bärbel

Pdf-ersteller