Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 1. Februar 2011

Feliz

Sie ist tatsächlich noch letzte Woche fertig geworden, die Fotos kann ich euch leider erst jetzt zeigen, da das neue Kleidchen zwischenzeitlich auch schon in die Wäsche musste.
Eigentlich war das als Probekleid gedacht, aber es ist durchaus tragbar :) Nur eine kleine Stickerei fehlt noch vorne drauf, ich hätte gerne eine Erdbeere - passend zum Stoff.

Die Stoffangaben für das Unterkleid sind knapp bemessen (105cm in Gr. 86/92 bei 140cm Stoffbreite), ich hatte einen Meter Stoff und konnte einige der kleinen Teile nicht im Fadenlauf auflegen. Bis jetzt scheint es nichts auszumachen, mal sehen, was die Zeit bringt.

Schnitt: Feliz in Gr. 86/92 aus dem Farbenmix-Buch
Töchterlein hat auch gar nicht gemotzt beim Anziehen *gg*; das nehme ich mal als gutes Zeichen. Nur das Bobbycar-Fahren gestaltet sich mit fast knöchellangem Kleid etwas schwieriger..

Liebe Grüße
Elawen

Kommentare:

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

hatte es bei den Hobbyschneidern schon gesehen es ist ein kleiner Traum;)) Steht auch auf meiner TO-DO Liste mal sehen wann ich dazu komme;)
GGLG Adelheid

Thunderangel hat gesagt…

Sieht sehr süß aus!

Mosine hat gesagt…

So süß!

Und der Fadenlauf ist doch bei nicht dehnbaren Stoffen und bei den Pünktchen nicht sooo tragisch :)

LG, Simone

Tropical-Punch hat gesagt…

Ich liebe Punkte :-) Eine tolle Feliz hast Du gezaubert...

LG Kathrin

Glückskind hat gesagt…

Och, wie süß. Und muß es gestickt sein? Mir würde ein Häkelbutton mit ein paar lose baumelnden Satinbändchen dahinter vieeeel besser gefallen!
Aber ich kann mir grad nicht erklären, warum Du mit 105 cm kaum hinkommst... Das Oberkleid passt in 86/92 auf 50cm, wenn der Stoff keine Richtung hat und man kopfüber-kopfunter auflegt. OK, das ist ohne Schleifen gerechnet und das Oberkleid hat ein Teil weniger, aber wenn man geschickt schiebt, müsste das doch passen?
Ich alter Geizkragen schneide aber auch nie in doppelter Stofflage zu, vielleicht liegts daran... ;)
Liebe Grüße,
Juliane

Elawen hat gesagt…

Hallo Juliane, das Oberkleid war auch kein Problem, da hab ich auch noch ca. die Hälfte vom Meter übrig. Das Unterkleid war knapp. Wobei ich da ja auch die Bänder rausgeschnitten habe. Und meine doppelten Stofflagen sind auch recht sparsam angelegt ;) Sonst hab ich zuviel dünnes Gefuddel übrig und nix brauchbares mehr *gg*

@all: lieben Dank fürs Lob! Töchterlein freut sich jedesmal, wenn sie das Kleid sieht (es hängt im Mom an der Tür). Aber ich finde, es ist noch viel zu kalt draußen.. Schade eigentlich...

KunstUndGlas hat gesagt…

Ganz wunderschön geworden, sooooooooo süss!
Liebe Grüsse aus Neuseeland
Christine

Pdf-ersteller